Eine kleine Medienschau

Beginnen möchte ich mit einem Podcast, wieder mal von den Skeptikern aus Hamburg, von Hoaxilla. In dem Podcast haben die einen alten Freund eingeladen, den Buddler. Gemeinsam diskutieren sie, ob es den Thesenanschlag in Wittenberg wirklich gegeben hat. Während sich die evangelische Kirche im Lutherjahr nicht mehr so sicher war, kommt der Buddler, seines Zeichens Atheist, zu dem Schluss, dass der Thesenanschlag wirklich stattgefunden hat.

Über die Missbrauchskonverenz im Vatikan brauche ich, glaube ich, nicht mehr viel zu sagen. Einmal googlen, und man erhält eine ganze Latte von Ergebnissen. Vor allem im säkularen Teil der Presse ist man (zu Recht) enttäuscht darüber, wie wenig letztendlich dabei herausgekommen ist. Das Bewusstsein, welch Unrecht da begangen wurde, scheint noch nicht in allen Teilen der Kirche wach zu sein. Die katholische Kirche muss hier höllisch aufpassen, sonst fangen immer mehr ihrer Schäfchen an, die Existenz des Herrn in Frage zu stellen. Dann hieße es: Gott ist tot, sein Personal hat ihn getötet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s